Privatschulen Dr. Kalscheuer

 

 

 

 

 

 

 

 

Über uns

#förderungstattauslese

Die Privatschulen Dr. Kalscheuer gemeinnützige GmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Wirtschafts- und Berufsfachschulen seit mehr als 70 Jahren fester Bestandteil der Schullandschaft in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein und beschäftigt 75 Mitarbeiter.

Das oberste Ziel ist die höchste Qualität im Bereich der Wissens- und Wertevermittlung an unsere Schüler.

Anmeldung

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung an unseren Schulen und die aktuellen Übertrittsbedingungen an die bayerische Wirtschaftsschule. Ein Anmeldung ist jederzeit möglich.

Für den Probeunterricht stellen wir Ihnen hier eine umfangreiche Aufgabensammlung in den Fächern Deutsch und Mathematik zum Download zur Verfügung.

Elternsprechtag

  • Rosenheim: 21.05. // 17-19:00 Uhr

 

Folder_WebUntis_2013_RZ.inddFolder_WebUntis_2013_RZ.indd

Rosenheim   Traunstein

 

Rosenheim: Wirtschaftsschule

Mit einer positiven Einstellung, mit guter Stimmung und Motivation lernt es sich besser. Diese Binsenweisheit ist bekannt. In dem neuen „Lehrplan Plus der Wirtschaftsschule“, der seit dem Schuljahr 2014/2015 in Bayern eingeführt wurde, haben sich diese Erkenntnisse niedergeschlagen.   Weiterlesen

 

 

Rosenheim: Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Seit nun fast 30 Jahren ist die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten ein etablierter Zweig bei den Privatschulen Dr. Kalscheuer. Die staatlich anerkannte Berufsausbildung dauert zwei Jahre und hat ihre Schwerpunkte in den kaufmännischen Fächern und der Informationsverarbeitung.   Weiterlesen

 

 

Traunstein: Wirtschaftsschule

Kleine Klassen, engagierte und erfahrene Lehrer sowie eine intensive und individuelle Betreuung am Nachmittag mit gezielter Förderung bei Schwächen und viel Zeit für persönliche Gespräche – das ist es, was uns, die Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer in Traunstein, auszeichnet!   Weiterlesen

 

 

Traunstein: Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement

Spanien, Frankreich, Costa Rica – das sind nur einige Regionen, in denen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Praktika absolvieren. Die Welt entdecken, sich mit Menschen unterschiedlicher Kulturen austauschen, spannende Events organisieren, Traumreisen kreieren, wer möchte das nicht?   Weiterlesen

 

#drkalscheuer

Aktuelles

Unsere Rosenheimer Klasse 7a behandelt das Thema „Ökumene“. Da macht es Sinn, einmal über die Grenzen des Katholischen hinauszublicken und eine evangelische Kirche, die Erlöserkirche, zu besuchen. „Es ist etwas Besonderes“, hat ein Schüler auf sein Arbeitsblatt geschrieben. Ein anderer meinte: „Es ist sehr beruhigend und still.“ Und wieder einer meinte: „Na ja, ich fühl… Weiterlesen

Weiterlesen

Erstmalig in unserer Geschichte werden die Wirtschaftsschule und die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement gemeinsam ihren Schulabschluss am Donnerstag, den 18.07.2019, in der Säulenhalle des Schloß Pertenstein feiern. Die Organisation dabei übernehmen die Schüler/innen der Abschlussklassen (10a, 11e, HOT13), die zusammen mit Frau König und Herrn Schuster ein „AK 2019 Orgateam“ bilden. Um den gemeinschaftlichen… Weiterlesen

Weiterlesen

Seit Wochen blühen die aus der Winterstarre erwachten Bäume in den grünen Wiesen. Auch die Blumen graben sich aus dem Erdreich und zeigen sich in schönster Pracht. Nach einem langen, kalten Winter ist der Frühling immer wieder ein besonders berührendes Ereignis. Wie aber ist es, wenn Menschen aufblühen, wenn sie lachen, wenn sie sich freuen… Weiterlesen

Weiterlesen

Wie in den letzten Jahren fand auch dieses Mal wieder die Siegerehrung des 49. Internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerbes (jugend creativ) in unserer wunderschönen Aula in Traunstein statt. Die Sieger aus 3 verschiedenen Schulen aus dem Landkreis wurden für ihre tollen Arbeiten geehrt. Mit dem Thema „Musik bewegt“ konnten alle Schüler etwas anfangen. Deshalb entstanden viele Kunstwerke, die… Weiterlesen

Weiterlesen

Wir, die Klasse 10e der Wirtschaftsschule der Privatschulen Dr. Kalscheuer, durften die Firma Spedition Eberl besuchen und bekamen eine Führung sowie eine Präsentation des Konzeptes. Der Firmeneigentümer, Herr Eberl, und seine Assistentin, Frau Stuckmann, führten uns durch das Gelände. Wir bekamen einen Einblick in das Logistiksystem und Informationen über Zahlen und Fakten der Firma, z.B. wie viele… Weiterlesen

Weiterlesen
Weiterlesen
Unser Blog
Aus- und Rückblick

Schüler und Ehemalige über uns

Ich war vier Jahre auf dem Gymnasium und hatte enorme Probleme in Mathe. Deswegen habe ich auf diese Schule gewechselt. Hier sind die Lehrer rücksichtsvoller und ich hatte großes Glück mit meiner Klasse.

Nach meiner Mittleren Reife möchte ich weiterhin hier auf der Schule bleiben und die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement besuchen.

Aufgrund meiner Interessen an Tourismus, Hotel und Event habe ich gezielt alle entsprechenden Informationsstände am Berufsinformationstag in Grassau aufgesucht und habe danach eine positive Empfehlung einer ehemaligen Schülerin bekommen.

Die Berufsausbildung für Hotel- und Tourismusmanagement hier erfüllt alle meine beruflichen Interessen und Erwartungen. Und der Besuch auf der „Gast“- Messe hat mir bis jetzt am besten gefallen. Weiterlesen

Zusammen mit meinem Bruder leite ich ein Unternehmen mit 45 Beschäftigten. Wir sind in der Landschaftspflege, im Garten- und Landschaftsbau, in der Entsorgung und in der Baum- und Artenpflege tätig.

Ich bin damals über Bekannte, die die Wirtschaftsschule der Privatschulen Dr. Kalscheuer bereits absolviert hatten, bzw. sie damals aktuell besuchten, hier an die Schule gekommen. Weiterlesen

Nach der sechsten Klasse Hauptschule wechselte ich auf die Realschule in Bad Aibling. Nach wenigen Monaten wurde mir mitgeteilt, dass ich für einen mittleren Schulabschluss nicht geeignet wäre – und auch Nachhilfeunterricht keinen Sinn bei mir machen würde. Ich war damals ein verschüchtertes junges Kind und mich hat das persönlich sehr getroffen. Aber so ging ich dann gezwungenermaßen wieder zurück zur Hauptschule Weiterlesen