Privatschulen Dr. Kalscheuer

 

 

 

 

 

 

 

 

Über uns

#förderungstattauslese

Die Privatschulen Dr. Kalscheuer gemeinnützige GmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Wirtschafts- und Berufsfachschulen seit mehr als 70 Jahren fester Bestandteil der Schullandschaft in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein und beschäftigt 75 Mitarbeiter.

Das oberste Ziel ist die höchste Qualität im Bereich der Wissens- und Wertevermittlung an unsere Schüler.

Anmeldung

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung an unseren Schulen und die aktuellen Übertrittsbedingungen an die bayerische Wirtschaftsschule. Ein Anmeldung ist jederzeit möglich.

Für den Probeunterricht stellen wir Ihnen hier eine umfangreiche Aufgabensammlung in den Fächern Deutsch und Mathematik zum Download zur Verfügung.

Costa Rica Themenabend

27.06.2019 // 19:00 Uhr // Weckerlestr. 17 // Traunstein   Weiterlesen

01_hr_web

 

Folder_WebUntis_2013_RZ.inddFolder_WebUntis_2013_RZ.indd

Rosenheim   Traunstein

 

Rosenheim: Wirtschaftsschule

Mit einer positiven Einstellung, mit guter Stimmung und Motivation lernt es sich besser. Diese Binsenweisheit ist bekannt. In dem neuen „Lehrplan Plus der Wirtschaftsschule“, der seit dem Schuljahr 2014/2015 in Bayern eingeführt wurde, haben sich diese Erkenntnisse niedergeschlagen.   Weiterlesen




Rosenheim: Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Seit nun fast 30 Jahren ist die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten ein etablierter Zweig bei den Privatschulen Dr. Kalscheuer. Die staatlich anerkannte Berufsausbildung dauert zwei Jahre und hat ihre Schwerpunkte in den kaufmännischen Fächern und der Informationsverarbeitung.   Weiterlesen

 

Traunstein: Wirtschaftsschule

Kleine Klassen, engagierte und erfahrene Lehrer sowie eine intensive und individuelle Betreuung am Nachmittag mit gezielter Förderung bei Schwächen und viel Zeit für persönliche Gespräche – das ist es, was uns, die Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer in Traunstein, auszeichnet!   Weiterlesen




Traunstein: Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement

Spanien, Frankreich, Costa Rica – das sind nur einige Regionen, in denen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Praktika absolvieren. Die Welt entdecken, sich mit Menschen unterschiedlicher Kulturen austauschen, spannende Events organisieren, Traumreisen kreieren, wer möchte das nicht?   Weiterlesen

 

#drkalscheuer

Aktuelles

Isabel steht am Mikro, Essa steuert das Mischpult, Ali den Hauptmonitor, die anderen Schüler freuen sich aufs Einspielen ihrer erstellten Beiträge. Dazwischen coole Songs von Ed Sheeran, Sam Smith & Co. Die Coaches von Bayernwelle, Charivari, egoFM, M94.5, Radio Regenbogen und Q3 stehen zur Seite: Unser Schüler gestalteten eine weltweit ausgestrahlte Radio-Sendung. Am 11.04.2019 um… Weiterlesen

Weiterlesen

Unsere Rosenheimer Schüler aus der 11z hatten die einmalige Gelegenheit, Rosenheim von oben – sozusagen aus der Vogelperspektive zu betrachten. Der zweite Bürgermeister der Stadt, Herr Anton Heindl, führte uns in die Geschichte Rosenheims und speziell der St. Nikolauskirche, die schon zweimal abgebrannt ist, ein. Wer meint, Tauben am Kirchturm zu finden, täuscht sich, denn… Weiterlesen

Weiterlesen

Euch erwarten spannende Erfahrungsberichte aus dem Auslandspraktikum, außerdem viele Fotos und Videos. Dazu gibt es alkoholfreie Cocktails und Tapas. 27.06.2019 // 19:00 Uhr // Weckerlestr. 17 // Traunstein Wir freuen uns auf Euch! Die Klassen 11 und 12 HOT der BFS für Hotel- und Tourismusmanagement

Weiterlesen

Fast schon von einer Tradition kann man bei den Vorträgen der Hanns-Seidel-Stiftung sprechen, welche jährlich bei uns in Traunstein stattfinden. Aus gegebenen Anlass, der bevorstehenden Europawahl, referierte dieses Mal Herr Michael Möhnle zum Thema „Europas Entscheidung: Zerfall oder Erneuerung“. Herr Möhnle, der sich selbst als bayerischer Europäer sieht und seine Kindheit in Kalifornien verbrachte, ist… Weiterlesen

Weiterlesen

Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis, klingt für viele erstmal sehr befremdlich und ist es wahrscheinlich auch. Nicht so für Yolo, die Hauptperson aus Zillgens „Yolo, Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis und eine Überraschung zu viel“, denn danach schmeckt der Junge, den sie geküsst hat. Frau Gerlis Zillgens, Kinder- und Jugendbuchautorin, besuchte uns in Traunstein und las aus ihrem Buch für die 5., 6.… Weiterlesen

Weiterlesen

Im Rahmen des Faches Europarecht hatte unsere Rosenheimer Klasse BFS 11 (Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten) einen Termin mit der Europaabgeordneten Maria Noichl vor Ort in Straßburg. Bei diesem Treffen bekamen die Schülerinnen und Schüler einen sehr genauen Einblick in die Arbeit der Abgeordneten und vor allem in die Arbeitsweise und den Aufgabenbereich des Parlaments. An… Weiterlesen

Weiterlesen

1/2 l Milch100 g Zucker1 Vanilleschote4 Zehen Knoblauch6 Eigelb100 g Schlagsahne10 Kaugummis Fertig ist das Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis! (für 8 Personen 🙌) Gleich geht’s los: Gerlis Zillgens liest aus ihrem Buch „Yolo, der wild gewordene Pudding und Jo Zwometerzwo“ an unserer Traunsteiner Wirtschaftsschule. Wir begrüßen auch ganz herzlich die 4. Klasse der Traunsteiner Grundschüler! Viel Spass euch!

Weiterlesen

Yolo ist dreizehndreiviertel, einzige Tochter von geschiedenen Ernährungsberatern und mit der Gesamtsituation unzufrieden. Vor allem Erwachsenen fehlt einfach der Blick für das Wesentliche. Dabei ist doch völlig klar, dass Nuss-Nugat-Schokolade und Partys im KRASS zu den Grundrechten von Teenagern gehören! Yolo bloggt, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Und zu einer besseren Welt… Weiterlesen

Weiterlesen
Unser Blog
Aus- und Rückblick

Schüler und Ehemalige über uns

In dem Angebot der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement habe ich eine sehr gute Möglichkeit der Ausbildung für meinen Berufswunsch in dieser Branche gesehen. Es war eine super Entscheidung, da die Perspektiven danach sehr weit gefächert sind.

Das Praktikum in Costa Rica, das uns ermöglicht wurde, war mit Sicherheit mein bestes Erlebnis.Weiterlesen

Ich war vier Jahre auf dem Gymnasium und hatte enorme Probleme in Mathe. Deswegen habe ich auf diese Schule gewechselt. Hier sind die Lehrer rücksichtsvoller und ich hatte großes Glück mit meiner Klasse.

Nach meiner Mittleren Reife möchte ich weiterhin hier auf der Schule bleiben und die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement besuchen.

Durch meinen besten Freund, welcher bereits Schüler war, kam ich auf die Wirtschaftsschule in Rosenheim. Der Wechsel nach meinem qualifizierten Hauptschulabschluss auf die Kalscheuer war während meiner schulischen Laufbahn eine der wichtigsten und besten Entscheidungen. Dies hat den Grund, dass einem der Schulstoff sehr genau und detailliert beigebracht wird, man sich bei keinen Fragen blöd vorkommt und jeder Lehrer sich wunderbar um die Schüler kümmert!Weiterlesen

Durch einen Klassenkameraden der vorherigen Schule, welcher sich dort angemeldet hatte, kam ich auf die Wirtschaftsschule der Privatschulen Dr. Kalscheuer. Ich wusste noch nicht, was ich „werden“ wollte; allerdings wusste ich, dass ich beruflich mal etwas erreichen möchte, was mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss allerdings schwer wird. Da mich die Betriebswirtschaftslehre sehr interessierte, war die Schule die richtige Wahl für mich. Weiterlesen