Privatschulen Dr. Kalscheuer

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Kalscheuer

#förderungstattauslese

Die Privatschulen Dr. Kalscheuer gemeinnützige GmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Wirtschafts- und Berufsfachschulen seit mehr als 70 Jahren fester Bestandteil der Schullandschaft in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein und beschäftigt 75 Mitarbeiter.

Das oberste Ziel ist die höchste Qualität im Bereich der Wissens- und Wertevermittlung an unsere Schüler.


WebUntis & DSB mobile

Folder_WebUntis_2013_RZ.inddFolder_WebUntis_2013_RZ.indd

Rosenheim   Traunstein


Termine

Traunstein: Podiumsdiskussion: „Klimaschutz im Landkreis Traunstein“: 21.11.2019, 19 Uhr

website

Rosenheim: Elternsprechtag: 04.12.2019, 17-20 Uhr

Rosenheim: Infoabend (Wirtschaftsschule // 18 Uhr und Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten // 19:30 Uhr): 05.03.2020

Traunstein: Elternsprechtag: 03.12.2019, 16-19 Uhr

Traunstein: Infoabend (Wirtschaftsschule und Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement): 20.02.2020, 19 Uhr


Rosenheim: Wirtschaftsschule

Mit einer positiven Einstellung, mit guter Stimmung und Motivation lernt es sich besser. Diese Binsenweisheit ist bekannt. In dem neuen „Lehrplan Plus der Wirtschaftsschule“, der seit dem Schuljahr 2014/2015 in Bayern eingeführt wurde, haben sich diese Erkenntnisse niedergeschlagen.   Weiterlesen


Anmeldung

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung an unseren Schulen und die aktuellen Übertrittsbedingungen an die bayerische Wirtschaftsschule. Ein Anmeldung ist jederzeit möglich.


Rosenheim: Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten

Seit nun fast 30 Jahren ist die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten ein etablierter Zweig bei den Privatschulen Dr. Kalscheuer. Die staatlich anerkannte Berufsausbildung dauert zwei Jahre und hat ihre Schwerpunkte in den kaufmännischen Fächern und der Informationsverarbeitung.   Weiterlesen


Traunstein: Wirtschaftsschule

Kleine Klassen, engagierte und erfahrene Lehrer sowie eine intensive und individuelle Betreuung am Nachmittag mit gezielter Förderung bei Schwächen und viel Zeit für persönliche Gespräche – das ist es, was uns, die Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer in Traunstein, auszeichnet!   Weiterlesen


Probeunterricht

Für den Probeunterricht an der bayerischen Wirtschaftsschule stellen wir Ihnen hier eine umfangreiche Aufgabensammlung in den Fächern Deutsch und Mathematik zum Download zur Verfügung.


Traunstein: Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement

Spanien, Frankreich, Costa Rica – das sind nur einige Regionen, in denen unsere Schülerinnen und Schüler ihre Praktika absolvieren. Die Welt entdecken, sich mit Menschen unterschiedlicher Kulturen austauschen, spannende Events organisieren, Traumreisen kreieren, wer möchte das nicht?   Weiterlesen


#drkalscheuer

Aktuelles

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion: „Klimaschutz im Landkreis Traunstein – was können Schüler und Schulen aktiv dazu beitragen?“ Donnerstag, 21.11.2019, 19 Uhr Privatschulen Dr. Kalscheuer Traunstein, Aula Teilnehmer: 🔵 Gisela Sengl, MdL (Landtagsabgeordnete der Grünen) 🔵 Josef Mayer, Kreisrat (CSU-Bezirksvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Umwelt Oberbayern, Bund Naturschutz) 🔵 Julia Reimann (Agraringenieurin, Mühleninhaberin Chiemgaukorn)… Weiterlesen

Weiterlesen

Wie verändert Digitalisierung unsere Umgebung? Welchen Einfluss nimmt sie auf unseren Alltag und die verschiedenen Lebensbereiche? Die Vernetzung von Dingen, Räumen und Menschen erreicht immer neue Qualität. Dieser rapide und stetige Wandel rüttelt an alten Strukturen und liefert gleichzeitig neue Chancen für Schulen. In Anbetracht der Tatsache freuen wir uns sehr über unseren Kooperationspartner BayernLab… Weiterlesen

Weiterlesen

Bei diesen Worten des Klassenvorstands Kupfer durchzuckt es meinen Körper förmlich. Es ist die Art und Weise, wie dieser Mathematiklehrer seine Schüler prüft und mit welch einer inneren Befriedigung er die Note „6“ erteilt, auch dann, wenn der Prüfling etwas zu wissen scheint. Da fehlt jede Form des richtigen Maßes; es geht diesem Kupfer –… Weiterlesen

Weiterlesen

Beim diesjährigen Wandertag beschlossen gleich mehrere Rosenheimer Klassen, es richtig krachen zu lassen und durch die Lüfte zu fliegen … Die Wetterlage (Dauerregen) konnte uns auch nicht von dem 2 km langen Fußweg abhalten. Mit nassen Klamotten erreichten wir am frühen Morgen den AirStyle Trampolinpark Rosenheim und sprangen für 1,5 Stunden, was zugegebenermaßen auch genug… Weiterlesen

Weiterlesen

Am 17.09.2019 hatten wir, die Klassen 8a und 9a, Wandertag. Herr Wackershauser, Herr Dr. Zimmermann, Herr Perreiter und Herr Pflügl begleiteten uns ins Naturkunde- und Mammut-Museum Siegsdorf. Um nicht völlig dem regnerischen Wetter ausgeliefert zu sein, fuhren wir einen Teil der Strecke mit dem Zug, aber natürlich kam das Wandern nicht zu kurz. Zuvor hatte… Weiterlesen

Weiterlesen

Informationsveranstaltung „Job in Sicht“ der Volksbank Raiffeisenbank in der Hammerhalle Rosenheim Pünktlich sein, das Handy auf stumm schalten und auf eine angemessene Kleidung achten – für immer mehr Bewerber sind diese „Benimmregeln“ keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Klassen 10z und 10y unserer Rosenheimer Wirtschaftsschule erhielten am 9. Oktober im Rahmen der Informationsveranstaltung Job in Sicht von… Weiterlesen

Weiterlesen

Im letzten Schuljahr hatten sich einige unserer Traunsteiner Schülerinnen und Schüler fächerübergreifend mit dem Thema „digitale Nachhaltigkeit“ beschäftigt und ihre Ergebnisse erstmals am Aktionstag „Fair ist Mehr!“ an den Chiemgauer Kulturtagen ausstellen dürfen. Auch auf der Gewerbeschau TRUNA gab es nun wieder die Möglichkeit für verschiedene Traunsteiner Schulen mit einer Fairtrade Aktion auf die Wichtigkeit… Weiterlesen

Weiterlesen

Unsere Rosenheimer 7a hat sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Sarah Töpler und Religionslehrer Christian Kuster mit der Eishalle Rosenheim ein besonderes Ziel ausgesucht. Bei einem Eintritt von nur € 1,80 hatten die Schüler fast drei Stunden lang viel Spaß auf dem Eis. In der Halle war es frisch, da waren wir mit Mütze und Schal… Weiterlesen

Weiterlesen

Im Rahmen unseres Sozialkompetenztrainings für die 6. Klasse fand in der dritten Schulwoche ein Klassentag für unsere Schülerinnen und Schüler der 6a statt. Ziel war es, sich besser kennenzulernen und Vertrauen zueinander aufzubauen. In verschiedenen Spielen und Übungen wurde den Schülern bewusst, wie wichtig es ist, sich gegenseitig zu helfen, und wie gut es sich… Weiterlesen

Weiterlesen
Unser Blog
Aus- und Rückblick

Schüler und Ehemalige über uns

Durch einen Klassenkameraden der vorherigen Schule, welcher sich dort angemeldet hatte, kam ich auf die Wirtschaftsschule der Privatschulen Dr. Kalscheuer. Ich wusste noch nicht, was ich „werden“ wollte; allerdings wusste ich, dass ich beruflich mal etwas erreichen möchte, was mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss allerdings schwer wird. Da mich die Betriebswirtschaftslehre sehr interessierte, war die Schule die richtige Wahl für mich. Weiterlesen

Wenn man hierher auf die Wirtschaftsschule wechselt, dann nur, weil man es wirklich möchte, und nicht, weil die Eltern es dir sagen. Und du solltest vorher den Tag der offenen Tür besuchen.

Ja, es war die richtige Entscheidung, weil ich mich einfach wohler an dieser Schule fühle, weil der Unterricht einfach viel besser und verständlicher ist und weil die Lehrer alles viel besser erklären , so dass ich persönlich besser lerne, bzw. es besser verstehe. Weiterlesen

Durch meinen besten Freund, welcher bereits Schüler war, kam ich auf die Wirtschaftsschule in Rosenheim. Der Wechsel nach meinem qualifizierten Hauptschulabschluss auf die Kalscheuer war während meiner schulischen Laufbahn eine der wichtigsten und besten Entscheidungen. Dies hat den Grund, dass einem der Schulstoff sehr genau und detailliert beigebracht wird, man sich bei keinen Fragen blöd vorkommt und jeder Lehrer sich wunderbar um die Schüler kümmert!Weiterlesen

Nach der sechsten Klasse Hauptschule wechselte ich auf die Realschule in Bad Aibling. Nach wenigen Monaten wurde mir mitgeteilt, dass ich für einen mittleren Schulabschluss nicht geeignet wäre – und auch Nachhilfeunterricht keinen Sinn bei mir machen würde. Ich war damals ein verschüchtertes junges Kind und mich hat das persönlich sehr getroffen. Aber so ging ich dann gezwungenermaßen wieder zurück zur Hauptschule Weiterlesen