Die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement ist eine sehr vielseitige Ausbildung mit der Möglichkeit das Fachabitur gleichzeitig zu absolvieren. Man hat danach mehrere Möglichkeiten in das Berufsleben zu starten, das war mir immer sehr wichtig.

Durch unseren Besuch der ITB Berlin (Internationale Tourismus-Börse Berlin) Weiterlesen habe ich meine Entscheidung getroffen, in welchem Bereich ich später arbeiten werde. Momentan bin ich Recruiting Managerin bei Waitersclub.

Man sollte sehr offen sein und sich nicht gleich von den Begriffen „Hotel“ und „Tourismus“ abschrecken lassen, da man bei dieser Form der Ausbildung später in vielen Bereichen arbeiten kann, sei es Marketing, Recruiting oder andere Jobarten.

Ja, es war die richtige Entscheidung, da man danach sehr vielseitige Möglichkeiten hat, viele neue Leute kennenlernt und sich wirklich menschlich weiterentwickeln kann.

Elena Engelmeier (2018)