­čĹë HOT zu Gast bei Bewerbertagen in Rosenheim ­čĹł

Dieses Jahr war das Interesse der Wirtschaftssch├╝ler gro├č an unserer dreij├Ąhrigen Tourismusausbildung mit Fachhochschulreife und so starteten wir in beiden Vorstellungsrunden mit der maximalen Teilnehmerzahl von zwanzig Sch├╝lern.

Nach der Pr├Ąsentation der wichtigsten Fakten zur Ausbildung durften die Teilnehmer selbst aktiv werden und einen Tisch f├╝r ein Hochzeitsmen├╝ eindecken. Nachdem beide Teams fertig waren, zeigte Simon Witte aus der 13 HOT, wie es korrekt geht und beantwortete alle Fragen der Sch├╝ler, z. B. warum Wei├čwein- und Rotweingl├Ąser unterschiedlich gro├č sind, warum man ├╝berhaupt so viele unterschiedliche Gl├Ąser brauche und was das teuerste Getr├Ąnk sei, das er bisher in seinem Praktikum verkauft habe. Bei seiner Antwort, dass das eine Champagnerflasche f├╝r 15.000 EUR war, staunten die Wirtschaftssch├╝ler nicht schlecht.

Die Zeit verging dank der vielen Fragen wie im Flug und wir freuen uns jetzt schon darauf, einige der Interessentinnen und Interessenten zu einem Schnuppertag bei uns in Traunstein zu begr├╝├čen. ­čĺ»