Der “dreibeinige Hocker des Selbstvertrauens”

Sozialkompetenztraining (SKT) 5. Klasse // Traunstein

▶️ Wir entwickelten im Unterricht das Bild vom “dreibeinigen Hocker des Selbstvertrauens”.

🔹 Bein 1: “Fähigkeiten haben”

🔹 Bein 2: “Sich anerkannt fühlen”

🔹 Bein 3: “Verantwortung übernehmen”

▶️ Jedes Bein ist wichtig, damit der Hocker (= Selbstbewusstsein) sicher steht.

▶️ Die Schüler/innen lernen sich ihre eigenen Stärken bewusst zu machen. Es gibt viele Stärken, die sich auch/nur außerhalb der Schule zeigen. Erkenntnis:

✅ Jeder hat Fähigkeiten! (Bein 1)

✅ Gutes Zuhören ist ein Weg, jemandem seine Anerkennung mitzuteilen. (Bein 2)

✅ Verantwortung für mich oder Freunde/Familie übernehmen. (Bein 3)

▶️ Abschlussspiel: Eine Kutschfahrt 💯

✍️ Trainer: Nadine Haslberger (zertifizierte Sozialkompetenztrainerin), Co-Trainer: Lukas Schuster (Sozialpädagoge)