Schullandheim (Tag 1)

Unsere 5. und 6. Klasse der Traunsteiner Wirtschaftsschule ist seit gestern im Schullandheim!

Hier gibt es den Schülerbericht von Tag 1, geschrieben von Isabella, Dominique, Lillian, Lina und Suzanna:

Heute sind wir mit dem Zug nach Passau gefahren. Die Zugfahrt war sehr witzig und sehr spannend. Als wir angekommen waren, mussten wir erst einen riesigen Berg zu unserer Jugendherberge gehen. Das war super anstrengend. Als erstes haben wir ein leckeres Mittagessen genossen. Danach hat uns eine Frau die Regeln erklärt.

Anschließend haben wir eine Stadtrallye durch Passau gemacht. Das war voll cool. Wir mussten z.B. Bilder vom Rathaus ergänzen und Türen mit dem Passauer Maß “Passauer Werkschuh” vermessen. Wer gewonnen hat, werden wir erst in den nächsten Tagen von der Jugendherberge erfahren.

In unserer Jugendherberge müssen wir sehr viele Treppen und zu Fuß gehen. Trotz des langen Fußmarsches ist es wirklich sehr toll. Frau Schielein, Frau Dienhart und Herr Schuster sind super nette Lehrer. Mit ihnen werden wir auch am Dienstag sehr viel Spaß haben. Am Dienstag werden wir eine Schifffahrt auf der Donau machen. Und noch viele andere Sachen mehr. Das wird bestimmt viel Spaß machen.

Was auch cool ist, ist dass die Jungs zu uns in die Zimmer dürfen. Wir finden, die beiden Klassen passen super zusammen. Das Essen, das es dort gibt, ist sehr wohltuend und lecker, aber es könnte mehr Fleisch geben. Allerdings war heute auch der vegetarische Tag. 

Wir hoffen, dass wir noch 4 erfüllte und schöne Tage haben werden.