Fachtage “Drogenprävention”

Im Rahmen eines Drogenpräventionsprojektes, das am 7. und 8. Februar bei uns an der Traunsteiner Schule stattfinden wird, findet am Freitag ab 11 Uhr ein Vortrag zum Thema von Herrn Dominik Forster statt.

Herr Forster war selbst jahrelang süchtig, ist heute clean und widmet sich nun der Drogen- und Suchtprävention. Er hat zwei autobiographische Romane geschrieben und hält deutschlandweit Vorträge zur Drogenaufklärung an Schulen. Da Drogen- und Suchtprävention schon möglichst früh einsetzen sollte, möchten wir gerne auch die SchülerInnen der Klasse 7a zum Vortrag einladen.

Die SchülerInnen, die dem Vortrag nicht beiwohnen, werden zusammen mit der Klasse 5a und 6a an einer anderen Aktion zum Thema Suchtprävention teilnehmen.

Die Themen unserer Workshops sind

⚪ Drogen und Kriminalität
⚪ Abhängigkeit (Suchtverhalten und Hilfsmöglichkeiten)
⚪ Synthetische Drogen (Amphetamine, Metamphetamine, MDMA, Crystal Meth und Legal Highs)
⚪ Schmerzmittel, Medikamente und Ritalin
⚪ Halbsynthetische Drogen (Kokain, Crack, Heroin und LSD)
⚪ Cannabis: legal vs. iIlegal
⚪ Alkohol und Tabak (für 5. und 6. Klasse verpflichtend)